Der Weltmeistertitel gilt nur im Fußball

Manager-IconDeutschland hat ein ernsthaftes Management-Problem titelt die aktuelle Gallup-Studie (auf Seite 94). Nur 15% der Beschäftigten in Deutschland fühlen sich ihrem Job eng verbunden. Dies wird darauf zurückgeführt, dass Unternehmen es versäumen eine Kultur zu schaffen, die den Bedürfnissen und Erwartungen der Mitarbeiter entsprechen. Hier seien vor allem die Manager gefordert ausreichend zu motivieren und zu begeistern. Das ist sicher richtig.

Aber auch jeder engagierte Manager wird an seine Grenzen stoßen, wenn Strukturen, Abläufe und gelernte Muster das Organisationssystem bremsen und dessen Leistung reduzieren. Die übliche Verflechtung an voneinander abhängigen Komponenten kann ein einzelner kaum lösen. Es sollte daher gemeinschaftlich Abhilfe geschaffen und über eine Veränderung des Organisationsdesigns im Ganzen nachgedacht werden. Auch die externen Anforderungen drängen dazu, wie immer kürzere Marktzyklen sowie technologische und gesellschaftliche Entwicklungen. Intern ist daher ein solides System aus Bewährtem und Neuem zu schaffen, das Innovations- und Veränderungsfähigkeit besitzt. Dies kann nach meiner Erfahrung nur auf einer offenen Lern- und Wissenskultur, guter Zusammenarbeit und Kommunikation fußen.

Schreibe einen Kommentar


*

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Hier klicken um dich auszutragen.